Über uns

Die 1959 gegründete Warimpex ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft mit Sitz in Wien und notiert an den Börsen in Wien und Warschau. Das Unternehmen entwickelt Immobilien mit Fokus auf Büros und Hotels und betreibt Projekte so lange selbst, bis durch einen Verkauf die höchste Wertschöpfung realisiert werden kann. Dabei werden die langfristige strategische Planung und kurze Entscheidungswege eines familiengeführten Betriebs mit der Transparenz und wirtschaftlichen Flexibilität eines börsennotierten Unternehmens optimal verbunden.

Warimpex baut darüber hinaus auf über 60 Jahre Geschäftserfahrung in Zentral- und Osteuropa und übernimmt hier echte Pionierfunktion, beispielsweise mit der ersten Entwicklung eines Designhotels in diesem Raum überhaupt. In den vergangenen 40 Jahren entwickelte Warimpex Immobilien mit einem Volumen von mehr als einer Milliarde Euro und ist bis heute in Polen, Russland, Ungarn, Deutschland und Österreich fest verankert.

Geschäftsmodell

Kerngeschäft der Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist die Errichtung und der Betrieb von Büros und Hotels in Zentral- und Osteuropa sowie in Russland. Durch diese Kombination aus Immobilienentwicklung und Asset Management versteht sich Warimpex als eine „hybride“ Immobiliengesellschaft, die Projekte nach ihrer Fertigstellung selbst betreibt und je nach Marktlage und Reifegrad verkauft, sobald die absehbar höchste Wertschöpfung realisiert werden kann. So erzielt die Warimpex-Gruppe einerseits stabile Cashflows aus dem Betrieb bzw. der Vermietung sowie kontinuierliche Wertsteigerung des Portfolios, andererseits Veräußerungserlöse durch den Verkauf der Immobilien.

Development

Die Kernkompetenzen von Warimpex umfassen die Immobilienentwicklung und die betriebliche Optimierung von Gewerbeimmobilien wie Bürogebäude und Hotels. Warimpex agiert als Developer in allen Phasen der Entwicklung. Projekte werden entweder durch die Warimpex allein oder mit einem Joint Venture Partner realisiert.

Warimpex setzt Projekte fokussiert dort um, wo konkreter Bedarf gegeben ist – vor allem in relevanten Ballungszentren abseits der Hauptstädte – und strebt stets hochqualitative Nachhaltigkeitszertifizierungen der Gebäude an.

Asset Management

Der Großteil der Immobilien sind Bürogebäude und Hotels in Polen, Russland, Ungarn, Deutschland und Österreich, deren Asset Management durch die Tochtergesellschaften der Warimpex-Gruppe betrieben werden, während das Hotel Management an professionelle Partnerfirmen vergeben ist.

Strategie

Langfristig zu planen und mit der erforderlichen Flexibilität zu handeln – das zeichnet den Erfolg von Warimpex aus. Das Unternehmen ist in unterschiedlichen Kernmärkten aktiv und setzt zudem auf eine Diversifizierung des Portfolios in Hotel- und Büroprojekte sowie auf die Schaffung neuer Angebote. Diese Risikostreuung sichert die Stabilität des Geschäftsmodells auch bei kurzfristigen Einbrüchen in einzelnen Märkten oder bei Krisenereignissen.

Warimpex setzt Projekte fokussiert dort um, wo konkreter Bedarf gegeben ist – vor allem in relevanten Ballungszentren abseits der Hauptstädte – und strebt stets hochqualitative Nachhaltigkeitszertifizierungen der Gebäude an.

Fact Sheet Folder

19.07.2021 · 9 MB