· Press Release

Warimpex schließt Verkauf der Palais Hansen-Beteiligung erfolgreich ab

© Warimpex

Wien, 13. März 2024 – Nach über zehn Jahren Beteiligung an der Projektgesellschaft des Ringstraßenpalais Hansen, gibt die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG die Veräußerung ihres 9,88 %-Anteils an die Wiener Städtische Versicherung bekannt, die nun 100 % Eigentümerin der Immobilie ist. Der Verkauf erfolgte gemeinsam mit dem Konsortialpartner UBM Development AG. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

„Es gehört zu unserem Kerngeschäft, Projekte zu entwickeln, sie zu betreiben, um stabile Cashflows zu erwirtschaften, und sie zu veräußern, sobald die höchste Wertschöpfung erzielt werden kann. Das Palais Hansen hat sich seit 2013 sehr gut entwickelt und nun ist der optimale Zeitpunkt für den Anteilsverkauf gekommen.“, so Warimpex CEO Franz Jurkowitsch zur erfolgreichen Transaktion.


Über das Palais Hansen
Im historischen Stadtzentrum von Wien gelegen, wurde das Palais Hansen 1873 anlässlich der Weltausstellung zu einem Hotel umgebaut, aber nie als solches genutzt. 2007 beschlossen die Konsortialpartner Porr Solutions (heute UBM Development), Warimpex, Wiener Städtische Versicherung und Wien Holding die behutsame Revitalisierung des denkmalgeschützen Gebäudes. Im März 2013 wurde das Ringstraßenjuwel als 5-Sterne - Hotel eröffnet. Seit 1. März 2024 führt die aus Asien bekannte internationale Minor Hotel Group das Hotel unter dem Namen Anantara Palais Hansen Vienna. Bis zur Übernahme durch Minor Hotels hatte die Kempinski Gruppe den Hotelbetrieb für über zehn Jahre geführt, ehe sie sich im besten Einvernehmen aus dem Wiener Markt zurückgezogen hat. Das Hotel verfügt über eine Grundfläche von 4.858 m² und eine Nutzfläche von 25.655 m² auf drei Etagen. In den oberen beiden Geschossen entstanden hochwertige Residenzen, die verkauft wurden.

Warimpex Finanz-und Beteiligungs AG at a glance

Warimpex is a real estate development and investment company that was founded in 1959. The firm is headquartered in Vienna and is listed on the stock exchanges in Vienna and Warsaw. Warimpex develops properties and operates them itself until the time at which the highest added value can be realised through sale. The company optimally combines the long-term strategic planning and short decision-making channels of a family-run business with the transparency and financial flexibility of a listed firm. In addition, Warimpex has more than 60 years of business experience in Central and Eastern Europe, where it serves as a true pioneer, for example with the development of the region’s first design hotel. Warimpex has developed properties worth more than one billion euros over the past 40 years and is deeply anchored in Poland, Russia, Hungary, Germany, and Austria to this day.

Contact:

Warimpex Finanz-und Beteiligungs AG
Christoph Salzer, presse@warimpex.com
Daniel Folian, investor.relations@warimpex.com
Tel. +43 1 310 55 00
www.warimpex.com

Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs GmbH
Nele Renzenbrink, Barbara Hirsch
presse@warimpex.com 
Tel. +43 660 4895395

Newsletter-Subscription

Der Warimpex Newsletter und die Alerts werden in englischer Sprache versendet.

Hier können Sie Ihre Daten ändern, wenn Sie bereits angemeldet sind: Resend Confirmation